Menu
×

Mallorca

Mallorca

Infos Mallorca      Infos Radtraining Mallorca      Radtouren auf Mallorca      F&A zur Mietung eines Rennrads


Mallorca das Eldorado für Radfahrer

Rennrad mieten in unseren Fahrradverleih Playa de Muro und die Insel erkunden!

Mallorca ist die grösste der Baleareninsel und ist nur etwa 2 Flugstunden von Deutschland entfernt. Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der Insel und zentrales Drehkreuz. Das Inselbild prägt massgeblich die Gebirgskette der Serra de Tramuntana. Die sich vom Nordwesten bis zum Nordosten erstreckt. Ein ideales Gebiet um sich ein Rennrad zu mieten und eine ausgiebige Klettertour zwischen Andtrax und Cap Formentor zu unternehmen. Während der Südteil der Insel mehr ein gemäßigtes flaches Profil für entspannte Rollertouren bietet.

Beliebte Trainingsreviere auf Mallorca zum Rennradfahren ist die Region Port Alcudia / Playa de Muro und El Arenal / Palma. Playa de Muro liegt im Nordosten der Insel und ist besonders für den Radurlaub hervorzuheben. Miete dir in Port Alcudia oder Playa de Muro ein Rennrad in unserem Rennrad Radveleih Mallorca und du hast den idealen Tourenausgangspunkt. Da sowohl das Tramuntana Gebirge in nicht mehr als einer 3/4h Fahrzeit zu erreichen ist, als auch das ruhige Inselinnere erkundet werden kann. Auch flache entspannte Rennradtouren sind hier kein Problem.

Die wunderbare Landschaft und die einzigartige Infrastruktur macht Mallorca zu einem Eldorado für Radsportler. Nicht umsonst kommen viele Profiradler jährlich zum Trainieren auf die Insel. Doch auch für Hobbyradfahrer bietet Mallorca ideale Voraussetzungen. Einfach ein Fahrrad mieten und die Insel per Drahtesel erkunden. Ob flach, hügelig oder knackige Bergtouren. Auf der Insel findet jeder seine Route.

Bis zu 130.000 Radsportler besuchen jedes Jahr die Insel. Besonders in den Frühjahrsmonaten März und April die sind sie somit die Hauptguppe der Touristen zu dieser Zeit. Es ist gar nicht mehr so selten dass Hotels extra im März eröffnen und nicht bis zur beginn der Touristen Hauptsaison warten um die Radsportler aufzunehmen. Einige Hotels werden gar exlusiv von Radreiseveranstaltern gebucht.

Mallorca ist das Eldorado für Radfahrer

Die größte der Baleareninsel gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen schlechthin. In der Regel verbindet man mit der Insel einen erholsamen Urlaub mit Strand und Touren in den Norden der Insel. Tatsächlich ist die Insel aber auch eines der beliebtesten Ziele für sportliche Radfahrer. Dabei bietet Mallorca sowohl für sportliche Mountain-Biker als auch für Rennradfahrer eine Vielzahl von Möglichkeiten. Nicht umsonst trainieren internationale Rennradsportler und Triathleten in der Vorbereitungszeit auf Mallorca. Grund ist die abwechslungsreiche Landschaft mit Ebenen aber auch steilen Anstiegen in den Bergen.

Die ideale Anreise

Sportliche Rennradfahrer schwören immer auf das eigene Bike! Allerdings sollte bei einem Radsport-Urlaub auf Mallorca die Umstände beim Transport genau berücksichtigt werden. Neben dem Transport von und zum Flughafen wird das Rennrad als Zusatzgepäck am Flughafen aufgegeben. Dabei entstehen nicht unerhebliche Zusatzkosten und unpraktisch ist es allemal. Cleverer ist es, vor Ort ein entsprechendes Rennrad zu mieten. Wenn du auf der Suche nach einem guten Fahrradverleih Mallorca bist, bist du bei uns an der richtigen Stelle. Wer jetzt glaubt, dass unser Radverleih Mallorca vor Ort Räder mit schlechter Ausstattung anbietet, wird überrascht sein. Unsere Radvermietung bietet hervorragendes Material zu erstaunlich günstigen Preisen. So werden beispielsweise Carbon-Räder mit der elektronischen DI2 von Shimano für unter 200 Euro pro Woche angeboten. Für diesen Preis bekommt man in der Regel sein eigenes Rad nicht mit dem Flugzeug transportiert. Gerade weil so viele sportliche Radfahrer jedes Jahr die Insel ansteuern ist ein Rennrad zu leihen auf Mallorca also eine echte Alternative!

Die ideale Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Radurlaub auf Mallorca sind die Monate März bis Mai und September bis November. In dieser Zeit sind die Temperaturen ideal für längere Touren und die Insel ist im Vergleich zur absoluten Hauptreisezeit auch nicht vollständig überlaufen. Natürlich kann der ambitionierte Rennradfahrer auch in den anderen Monaten die Insel für einen Radurlaub Mallorca ansteuern – allerdings ist dann der Autoverkehr, zumindest in den Sommermonaten durch die vielen Mietwagen deutlich stärker und die Temperaturen sorgen für einen schweißtreibenden Ausritt.

Gut ausgebautes Streckennetz und anspruchsvolle Touren

Die Infrastruktur für eine Radsportreise ist geradezu ideal. Sämtliche Straßen sind in einem hervorragenden Zustand und somit kann auch richtig Gas gegeben werden. Die geographische Beschaffenheit Mallorcas macht eine Radsportreise dabei doppelt interessant. Wer anspruchsvolle Touren fahren möchte, der fährt in den Norden ab dem Fahrradverleih Can Picafort. Dort im Gebirge der Serra de Tramuntana kann der ambitionierte Rennradfahrer bei seiner Radsportreise Höhenmeter sammeln. Hier gibt es entweder die Möglichkeit auf der flachen Ebene der Insel wenige Höhenmeter zu fahren, zum Beispiel bei entspannten Touren zu den Höhlen von Campagnet, das Einheimischen Dörfchen Sa Pobla oder für einen Café auf dem Marktplatz von Petra. Oder aber die Wahl fällt auf das Nordöstlich gelegene Gebirge mit Bergen von bis zu 1.000 Metern Höhe. Dies sind die berüchtigten Anstiege, Puig Major, Cap Formentor, Sa Calobra, Soller direkt vom Rennradveleih Can Picafort aus anzufahren. Auch wenn 1.000 Meter auf den ersten Blick nicht nach viel klingen, sollten sich ambitionierte Biker nicht vertun – 1.000 Höhenmeter werden von Routen auf Meereshöhe angegangen. Wichtig ist also, dass das Equipment aus dem Radverleih Mallorca richtig in Schuss ist und bei schnellen Abfahrten aus dem Gebirge auch die Sicherheit des Fahrers garantiert. Unserer Fahrradverleih in Playa de Muro und Port Alcudia stellt dir das passende Equipment zur Verfügung.

Ein Rennrad mieten in Playa de Muro oder Port Alcudia im Norden der Insel bedeutet für den Urlauber aber auch, dass er mit Kartenmaterial und Routenvorschlägen ausgestattet wird. Die im Norden der Insel gelegene Stadt ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren und die Dauer der eigenen Tour wird nur begrenzt durch die Ausdauer und Zeit, die ein Radsportler bereit ist zu investieren. Wer lieber in der Gruppe unterwegs ist, der findet bei der Radvermietung Playa de Muro ebenfalls eine Reihe von Möglichkeiten. So werden gerade in der Hauptreisezeit für Sportler regelmäßig Touren angeboten. Die Touren sind so geschaffen, dass für jedes Leistungsvermögen etwas dabei ist. Denn ambitionierte Leistungssportler haben ihre eigenen sportlichen Ziele, wie Hobbyfahrer, die nur im Urlaub unterwegs sind. Wer also plant ein Rennrad zu leihen in Playa de Muro oder auch Can Picafort plant, der sollte in jedem Fall nach geführten Touren fragen.

Ebenfalls im Norden der Insel gelegen ist der Ort Port Alcudia mit unserem Fahrradverleih Alcudia– der ältesten Stadt der Insel, die mit einer Stadtmauer umgeben ist. Unsere Radvermietung in Port Alcudia bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, so dass der Rennradfahrer hier keine Probleme haben wird, passende Ausstattung zu finden. Im Gegensatz zu der direkt am Mittelmeer gelegenen Playa de Muro liegt Port Alcudia ca. einen Kilometer im Landesinneren – was aber kein Problem darstellen dürfte. Auch von hier startet der Radfahrer entweder in die nördliche Tiefebene Es Plas und macht entsprechend Kilometer oder er nutzt die zahlreichen Touren in die Berge. Ein Rennrad mieten in unseren Rennrad Verleih, Fahrradvermietung sollte unbedingt auch die Gelegenheit nutzen Richtung Cap Formentor zu fahren und dabei die einzigartige Landschaft auf sich wirken zu lassen.

Mountain-Bike Touren im Gebirge

Wer gerne abseits befestigter Wege unterwegs ist, der wird ebenfalls an der Playa de Muro fündig werden. Da die Stadt unmittelbar an Mallorcas höchste Bergkette grenzt ist es nicht überraschend, dass auch Mountain-Bikes in ausreichend großer Zahl zur Verfügung stehen. Allerdings sollten unkundige Fahrer mindestens ein Fahrradnavigationssystem zur Verfügung haben um im Gebirge immer den richtigen Weg zu finden oder an einer geführten Tour teilnehmen. Die Mehrheit der Radverleihe bieten entsprechendes Material an und unterstützen auf der Suche nach einer spannenden Bergtour.

Rennräder und alles drum herum wenn du ein Rennrad leihen möchtest

Wer sich spontan für eine Fahrt mit dem Rad aus dem Radverleih Mallorca entscheidet wird in der Regel nicht das gesamte Equipment zur Verfügung haben. Unser Fahrradverleih in dem du ein Rennrad mieten kannst hat sich hierauf spezialisiert und bietet neben der richtigen Radkleidung auch Helme und Schuhe an ohne die eine entsprechende Tour nicht denkbar ist. Darüber hinaus sind alle Räder mit einem Ersatzschlauch und einer Luftpumpe ausgestattet um im Falle einer Panne eigene Hilfe zu leisten. Es empfiehlt sich, das Rennrad für eine Woche zu mieten, weil für diesen Zeitraum die Mieten das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten.


Rennrad mieten auf Mallorca – Klicke hier um ein Carbon oder Aluminium Bike für deinen Radurlaub zu mieten


Infos Mallorca      Infos Radtraining Mallorca      Radtouren auf Mallorca      F&A zur Mietung eines Rennrads

cycling-mallorca.de / Rennrad Verleih Mallorca / Radverleih Mallorca /Fahrradverleih Alcudia / Rennradverleih Alcudia

Copyright @2017 Rennrad mieten Mallorca / Fahrradverleih Playa de Muro / Rennradverleih. Alquiler de bicicletas de carretera / Tieliikenteen vuokraus / Louer un vélo/ Fietsenverhuur / Noleggio bici da strada / Vägcykeluthyrning / Bike Rental / All rights reserved